LS setzt auf die Cloud

Nach 20 Jahren mit eigenen Lösungen auf Basis von Microsoft Access, hat LS jetzt alle administrativen Systeme in der Cloud.

Nachdem LS bei der Seminarverwaltung und auch im Vertrieb 20 Jahre lang auf eigene Lösungen auf der Basis von Microsoft Access gesetzt hat, wurden in den letzten Monaten alle administrativen Systeme in die Cloud transferiert.

Für den Vertrieb verwendet LS nun Microsoft Dynamics CRM Online. „Unsere Kundendaten stehen dadurch immer und ortsunabhängig zur Verfügung“, so Geschäftsführer Lutzeier.

Auch die Seminarverwaltung kann von überall verwendet werden, es wird nur ein Internetbrowser benötigt. Eingesetzt wird KCS Online, von der Münchner Firma Krause & Co.